Zukunft der Prostitutionspolitik diskutiert

Am Samstag haben SPD, Linke und die beiden Jugendorganisationen einen gemeinsame Veranstaltung zum Thema “wie weiter in der Prostitutionspolitik” veranstaltet. In der Kirche St. Michael haben Vertreteri*innen von Beratungsstellen, Politik und Interessierte einen ganzen Tag darüber diskutiert, wie Frauen und Männer in der Prostitution besser geschützt werden können.

Die Referent*innen vertreten kontroverse Positionen und so waren auch die Diskussionen sehr lebhaft und kontrovers. Besonders erfreut waren wir darüber, dass Mary Honeyball (Labour Abgeordnete) einen Vortrag zur aktuellen Prostitutionspolitik in Europa gehalten hat.

Wir werden die Ergebnisse jetzt auswerten und dann eine Position erarbeiten, wie sich die AsF und die Köln SPD zukünftig zu diesem Thema positionieren. Es war ein guter Aufschlag und eine Auswertung der Veranstaltung wird folgen. Vielen Dank an Teilnehmer*innen und Referent*innen.

Die bisherige Position findet Ihr hier.