Bundestagswahl 2021

Parität braucht starke Frauen

Anfang 2021 werden in Köln die Kandidat*innen der KölnSPD für die Bundestagswahlkreise gewählt. Die ASF Köln unterstützt die Bewerbungen ihrer Vorstandsmitglieder Sanae Abdi und Marion Sollbach.

Der Unterbezirksvorstand hat beschlossen, dass zwei der Kölner Wahlkreise mit Frauen besetzt werden sollen. Bisher sind drei Bewerbungen von Genossinnen in Köln bekannt. Bewerber*innen sollen sich bis zum 15.11. beim UBV melden. Satzungsgemäß sind Bewerbungen bis zum Tag der Wahlkreiskonferenz – voraussichtlich im Januar 2021 – möglich.

Wir stellen Euch hier alle Bewerberinnen vor.

Sanae Abdi

Bewerberin im Wahlkreis 93/Köln 1 – Stadtbezirke Kalk, Porz und nördliche Innenstadt

Jung, weiblich, vielfältig – für Köln in den Bundestag! Sanae ist in Marokko geboren und im Sauerland aufgewachsen, vor 13 Jahren zog es sie für das Jurastudium nach Köln und seitdem hat der begeisterte Fussballfan das Herz an Köln und an den effzeh verlore

Sie ist 34 Jahre alt und arbeitet in der Entwicklungszusammenarbeit, in einem Projekt, das sich für nachhaltige Lieferketten und faire Arbeitsbedingungen in der Textilindustrie einsetzt.

Sanae ist seit 2008 Mitglied der SPD, aktiv ist sie im Vorstand des Ortsvereins Südstadt, im Stadtbezirksvorstand Innenstadt und im Vorstand der ASF.

Im Bundestag will sie die Politik so mit gestalten, dass sie sozialer und nachhaltiger wird. Sie kämpft aus persönlicher Erfahrung und mit Leidenschaft gegen soziale Ungleichheit in der Gesellschaft, im Umwelt- und Klimaschutz und in der Globalisierung.

Ihr Bewerbungsschreiben an die KölnSPD findet Ihr hier: Sanae Abdi – Wahlkreis Köln 1

Kathi Letzelter

Bewerberin im Wahlkreis 94/Köln II – Stadtbezirke Lindenthal, Rodenkirchen und südliche Innenstadt

Kathi ist mit 27 Jahren die jüngste Kandidatin für die SPD. Sie ist zum betriebswirtschaftlichen Studium nach Köln gekommen und hat sich in die Stadt verliebt. Nach Abschluss ihres Masterstudienganges hat sie begonnen für ein Großhandelsunternehmen im Bereich Lieferantenmanagement zu arbeiten.

Seit 2013 ist Kathi Mitglied der SPD. Sie hat sich zunächst stark bei den Jusos, in ihrem Ortsverein und der Juso Hochschulgruppe engagiert. Mit der Hochschulgruppe konnten einige Wahlsiege erzielt werden. 2016 ist sie AStA Vorsitzende gewesen. Seit 2017 ist sie im Unterbezirksvorstand der KölnSPD und seit 2019 in der Funktion als Stellvertretende Vorsitzende.

Im Bundestag möchte sie sich für eine gerechte Bildungspolitik, bessere Arbeitsbedingungen auf dem Arbeitsmarkt und eine nachhaltige Wirtschaft stark machen. Sie kämpft leidenschaftlich gegen Ungleichheit, insbesondere wenn es um unterschiedliche Startvoraussetzungen im Leben geht.

Ihr Bewerbungsschreiben an die KölnSPD findet Ihr hier: Kathi Letzelter – Wahlkreis Köln 2

 

Marion Sollbach

Bewerberin im Wahlkreis 94/Köln II – Stadtbezirke Lindenthal, Rodenkirchen und südliche Innenstadt

Marion ist 53 Jahre und seit 34 Jahren Mitglied der SPD. Sie hat Biologie studiert, war viele Jahre als Leiterin Nachhaltigkeit tätig und verfügt über mehr als 10 Jahre Erfahrung in der Politikberatung in Berlin und Brüssel.

Sie ist die Vorsitzende der ASF in Köln, Beisitzerin im Unterbezirksvorstand der KölnSPD und Vorsitzende des Umweltforums der KölnSPD.

Im Bundestag will sie vor allem das Land sozial, ökologisch, demokratisch und gerecht umbauen, Gleichstellung vorantreiben und für eine offene Gesellschaft kämpfen. Die SPD soll Umwelt- und Klimaschutz sozial gerecht forcieren und die richtigen politischen Rahmenbedingungen für mehr Nachhaltigkeit schaffen.

Ihr Bewerbungsschreiben an die KölnSPD findet Ihr hier: Marion Sollbach_Wahlkreis Köln 2